Inhaltsverzeichnis

Die interessantesten Kolosseum Fakten

Das Kolosseum im Herzen Roms ist ein ovales Amphitheater, das im Jahr 80 n. Chr. fertiggestellt wurde. Ursprünglich wurde es für öffentliche Spektakel genutzt, vor allem für Gladiatorenkämpfe, Nachstellungen berühmter Schlachten, Tierjagden und Theateraufführungen. Trotz erheblicher Zerstörungen durch zahlreiche Erdbeben und Steinräuber ist das Kolosseum eine der beliebtesten Attraktionen in Italien und Europa.

Wir verraten Ihnen 9 interessante Fakten über das Kolosseum!

Die 9 interessantesten Kolosseum Fakten

Kolosseum Fakten

1. Größtes Amphitheater der Welt

Obwohl es fast 2000 Jahre alt ist, ist das Kolosseum heute das größte Amphitheater der Welt. Es ist 50 Meter hoch, 189 Meter lang und 156 Meter breit und bietet Platz für 50.000 bis 80.000 Menschen.

Fakten über das Kolosseum

2. 100.000 Menschen waren am Bau beteiligt

Man schätzt, dass zwischen 60.000 und 100.000 Menschen am Bau des Kolosseums beteiligt waren. Die meisten von ihnen waren Sklaven aus Jerusalem, nachdem die Römer den jüdisch-römischen Krieg gewonnen und den jüdischen Tempel in Jerusalem geplündert hatten.

Kolosseum Fakten

3. Viele Todesfälle in der Arena

Man schätzt, dass rund 1 Million Tiere in der Arena starben und etwa 400.000 Gladiatoren bis zum Tod kämpften. Bei bestimmten Spielen oder Veranstaltungen der Kaiser wurden bis zu 10.000 Tiere an einem Tag getötet.

Fakten über das Kolosseum

4. Kostenlose Veranstaltungen

Alle großen Veranstaltungen im Kolosseum konnten kostenlos besucht werden. Die Kosten wurden von den römischen Kaisern getragen, um sich beim Volk beliebt zu machen. Manchmal gab es auch kostenloses Essen für alle Besucher.

Kolosseum Fakten
Fakten über das Kolosseum

6. Wettbewerbe über 100 Tage

Die Spiele dauerten manchmal 100 Tage lang! Mit der Zeit hörten die Wettkämpfe jedoch auf, Tiere zu töten und Gladiatorenkämpfe zu veranstalten. Die letzten Gladiatorenkämpfe fanden 435 n. Chr. statt und die letzten Tierjagden im Jahr 532 n. Chr.

Kolosseum Fakten

7. Zerstörung durch Naturkatastrophen

Das Kolosseum wurde durch mindestens 3 Großbrände und 4 Erdbeben schwer beschädigt. Im Laufe der Jahre wurde das Kolosseum mehrfach repariert und renoviert, um es wieder in seinem alten Glanz erstrahlen zu lassen.

Fakten über das Kolosseum

8. Verwendung von Travertinstein für den Bau

Das Material, das für den Bau des Kolosseums verwendet wurde, ist Travertin, der im etwa 32 Kilometer entfernten Tivoli abgebaut wurde. Man schätzt, dass für den Bau dieses gewaltigen Amphitheaters 100.000 Kubikmeter Travertin benötigt wurden.

Kolosseum Fakten

9. Erbaut von Vespasian und Titus

Der Bau des Kolosseums wurde erstmals 72 n. Chr. von Kaiser Vespasian in Auftrag gegeben. Vespasian starb jedoch 79 n. Chr., bevor die Bauarbeiten abgeschlossen waren. Sein Sohn Titus stellte die letzte Ebene fertig, und das Kolosseum wurde zwischen 80 und 81 n. Chr. eröffnet.




Kolosseum-Tickets & Touren buchen

Kolosseum: geführte Express Tour
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Kolosseum, Forum Romanum und Palatinhügel: geführte Tour mit Schnelleinlass
Digitale Tickets
3 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Kolosseum, Forum Romanum und Palatinhügel: bevorzugte Eintrittstickets
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen
Kolosseum, Forum Romanum & Palatinhügel mit Führung und Zugang zur Arena
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen: Kolosseum Fakten

Was ist das Kolosseum?

Das Kolosseum ist ein antikes Amphitheater im Herzen Roms.

Was ist ein interessanter Fakt über das Kolosseum?

Obwohl das Kolosseum fast 2000 Jahre alt ist, ist es das größte Amphitheater, das jemals von Menschen gebaut wurde.

Wo steht das Kolosseum?

Das Kolosseum befindet sich im Zentrum der Stadt Rom, in Italien.

Wann wurde das Kolosseum gebaut?

Das Kolosseum wurde zwischen 72 und 80 n. Chr. gebaut.

Wann wurde das Kolosseum eröffnet?

Die Eröffnungsspiele im Kolosseum fanden zwischen 80 und 81 n. Chr. statt.

Wer baute das Kolosseum?

Kaiser Vespasian begann mit dem Bau des Kolosseums. Er starb 79 n. Chr., bevor der oberste Stock fertiggestellt war. Sein Sohn, Kaiser Titus, vollendete die oberste Etage.

Was befindet sch im Inneren des Kolosseums?

Im Inneren des Kolosseums gab es einen riesigen Sitzbereich, der 85.000 Menschen fassen konnte, und eine Arena, die 83 Meter lang und 48 Meter breit war.

Wofür ist das Kolosseum bekannt?

Das Kolosseum ist berühmt für die Veranstaltung von Gladiatorenkämpfen in der Zeit der römischen Kaiser. Es ist auch dafür bekannt, dass in der Arena zahlreiche Feste, Aufführungen und Theaterstücke stattfinden.